Augenblicke der Natur: Timberwolf-timber wolf - Timberwolf-Canis lupus lycaon - Augenblicke der Natur

Impressum



Inhaber


Gerd Rheinnecker



Haftungsausschluss

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke dieser Seite unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen
der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nicht gestattet.

Wegen unzähliger Downloads meiner Fotos, ohne vorher anzufragen, werde ich bei jedem Download die IP des Benutzers abspeichern. Bei weiteren Downloads ergeht eine Anzeige wegen Urheberrechtsverletzung.

Links



Augenblicke der Natur Banner zum verlinken.

Augenblicke der Natur Banner

Natur im Focus

Natur im Focus Banner

Birdingtours

Vogelbeobachtungsreisen Birdingtours Banner

Sigrid Arneth Fränkisch- Thüringische Schmankerl

Sigrid Arneth Fränkisch- Thüringische Schmankerl Banner

Makroblicke kleine Welt ganz groß

Makroblicke kleine Welt ganz groß

Galerie > Säugetiere (mammals) > Timberwolf-timber wolf
Klicken für Bild in voller Größe

Timberwolf-Canis lupus lycaon

Der Timberwolf (Canis lupus lycaon) ist eine Unterart des Wolfes. Aufgrund von genetischen Studien wird der Timberwolf seit 2013 vom United States Fish and Wildlife Service als eigene Art Canis lycaon klassifiziert.

Der Timberwolf ist eine der größeren Unterarten des Wolfes. Er besitzt eine sehr variable Fellfarbe von weiß bis schwarz, meist jedoch braun. Jungtiere werden schwarz geboren. In der Regel wird das Fell mit jedem Fellwechsel ein bisschen heller. Jedoch ist das Alter eines Tieres nicht an seiner Fellfarbe bestimmbar.

Der Timberwolf erreicht eine Körperlänge von etwa 120 bis 140 cm und eine Schulterhöhe von 70 bis 90 cm. Anders als in Kanada und Alaska sind die im Osten der USA in Michigan, Wisconsin und Minnesota anzutreffenden Timberwölfe eher klein und überschreiten selten ein Gewicht von 100 Pfund (ca. 45 kg); sie wiegen meist zwischen 50 (ca. 23 kg) und 100 Pfund (ca. 45 kg), im Mittel 70 Pfund (ca. 32 kg). Männchen sind meist schwerer als Weibchen. In der Literatur wird von acht Timberwölfen aus Wisconsin mit einer Schulterhöhe von im Durchschnitt 34 Zoll (ca. 86 cm) berichtet.

Der Timberwolf war ursprünglich über weite Teile Nordamerikas verbreitet. Heute findet man ihn allmählich wieder in Südostkanada und im Osten der USA, in Michigan, Wisconsin und Minnesota. Er lebt bevorzugt in dichten Nadelwäldern.

Die Minnesota Timberwolves, eine Basketballmannschaft der nordamerikanischen NBA ist nach dem Timberwolf benannt.

Der Spitzname der 104. Infanteriedivision der United States Army ist Timberwolf. Sie wurde im Zweiten Weltkrieg eingesetzt und war unter anderem an der Einnahme von Halle an der Saale beteiligt. Der Kommandeur General Terry de la Mesa Allen verhandelte dabei mit dem Seeteufel Felix Graf von Luckner.

Fotografiert im Wildpark Bad Mergentheim - Danke an Claus Börner

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Timberwolf

Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)
Datei-Information
Dateiname:Timberwolf-Canis_lupus_lycaon-02_November_2016.jpg
Name des Albums:Gerd / Timberwolf-timber wolf
Schlüsselwörter:Timberwölfe / Canis lupus lycaon / Wolf / Wölfe / Timberwolf / Canis lycaon
Dateigröße:941 KB
Hinzugefügt am:04. November 2016
Abmessungen:1100 x 810 Pixel
Angezeigt:113 mal
URL:http://augenblickedernatur.de/displayimage.php?pid=2677
Favoriten:zu Favoriten hinzufügen